Startseite
Über uns
    Madara
    Magnuss
    Unsere Ausrüstung
Veröffentlichungen
Für Veranstalter
Referenzen

Madara

Ameli Ganz - Madara

Madara ist Latgalin, also eine Frau aus dem heutigen Lettland östlich der Daugava.


 

Charakteristische Bekleidung

Madara trägt leinenes Unterkleid, einen wollener Wickelrock und ein wollenes Schultertuch. Auffallend ist die häufige Verwendung von blauen Tuchen in der Oberbekleidung und die Bronzeverzierungen. Je nach Anlass trägt Madara ein einfaches Wolltuch mit Borteneinfassung und Bronzespiralen, ein kariertes Tuch aus Leinen und Wolle oder ein Wolltuch in Köperwebung mit eingearbeiteten Bronzeringen. Die Kleidung basiert auf den Arbeiten von Anna Zarina, Lettland.


Schmuck

Repliken verschiedener Stück aus der Region Latgale. Auffallend sind die vielen Klapperanhänger, die nach dem Volksglauben böse Geister vertreiben sollen.



Madara 


Einzelnachweise

Einzelnachweise der Latgalischen Ausstattung, 11. Jhdt: Aufgrund des unterschiedlichen Erhaltungszustandes habe ich Rekonstruktionen verschiedener Grabfunde gewählt. Insgesamt handelt es sich bei keinem der Stücke um einen besonderen Einzelfund, ähnliche Ausstattungen wurden in den meisten latgalischen Frauengräbern gefunden. Auch livische und kurische Grabfunde sind ähnlich umfangreich, allerdings unterschieden sich die Volksstämme in ihrer Formensprache, bei den Kleidungsschnitten und der Zusammenstellung des Schmucks.
Schultertuch mit Bronzeringen: Rekonstruktion, Fund aus Aizkalne, ähnliche Funde u.a. in Koknese und Cē, Herstellerin: Dagnija Kupce
kariertes Schultertuch: Rekonstruktion, Fund aus Riga
Halsreif mit Klapperanhängern: Rekonstruktion, Fund aus Ainava, Hersteller: Uldis Brinkmanis (†)
Halsreif:diverse Funde, u.a. Ainava, Latgale, Hersteller: Uldis Brinkmanis (†)
Ketten mit Kauris und Glasperlen: Rekonstruktion, Fund aus Aglona, Farbe der Glasperlen nicht dokumentiert
Spiralarmreifen: Rekonstruktion, Fund aus Nukši, ähnliche Funde u.a. in Pleskava und Koknese, Hersteller: Uldis Brinkmanis (†)
Spiralringe: Rekonstruktion, Funde u.a. in Galgauska und Koknese
Ring mit Kreisaugenmotiv: Rekonstruktion, Fund aus Līā
Ring mit Klapperanhänger: Rekonstruktion, Fund aus Pļņ
Kopfschmuck: Rekonstruktion, Fund aus Dzē, Hersteller: Uldis Brinkmanis (†)
Messerscheide: Rekonstruktion, Fund aus Salaspils Laukskola, Hersteller: Jaroslav Obrocnik

Impressum Kontakt
Ameli Ganz 1998-2014